Meine Texte. Meine Gedanken.

NEW SICSTYLE TUNES

// März 17th, 2015 // Keine Kommentare » // News

High Life & Low Sounds w/ Nightwave

// Februar 24th, 2015 // Keine Kommentare » // News

10408116_10152692616938527_2889444498602355891_n

27.03.2015
@ Distillery, Leipzig
Start: 23:30

up: Funky Booty Bass
NIGHTWAVE (Heka Trax, Glasgow)
DJ PARKZ (Bass En Mass)
DJ SICSTYLE (Spitainment)
NONAEON (Hidden Structures)

Wie heißt das, wenn rough und cheesy aufeinander treffen? Wo sich Grime und Ghetto House gute Nacht sagen? Nightwave! Seit 2010 macht sich die gebürtige Slowenierin als DJ, Producerin, Vocalist und Veranstalterin eigener Partys einen Namen in der tieffrequenten Musikszene. Zu Beginn noch unter dem Alter Ego 8Bitch, veröffentlichte sie bereits auf einem breiten Spektrum von Labels, das von Untergrund-Imprints wie Svetlana Industries bis hin zu Ministry of Sound reicht. 2013 gründete sie dann ihr eigenes Label Heka Trax, auf dem auch ihre aktuelle EP “Hit It” erschienen ist. Nicht nur mit ihren eigenen Produktionen, auch als DJ schafft sie es, ihre verschiedenen musikalischen Einflüsse in hochexplosiven Sets miteinander zu verschmelzen. UK-Sounds wie Grime und UK Funky gehören ebenso zu Nightwaves Repertoire wie Ghettotech und Juke. Jetzt aber mal Schluss mit dem Nerd-Gelaber. Heute Abend könnt ihr hören und fühlen was wir damit meinen, wenn wir sagen, dass euch Nightwave mit ihrem Funky Booty Bass in Ekstase spielen wird.

Links:

https://www.facebook.com/Nightwave808

www.nightwave808.com

BASS EN MASS

// Februar 2nd, 2015 // Keine Kommentare » // News

10407894_432115023613151_7848085334793025335_n

2 JAHRE BASS En MASS!
Aus einer Idee heraus eine Lücke in Magdeburgs Nachtleben zu schließen ist ein mittlerweile zwei Jahre altes Baby geworden. Wir freuen uns auf Jeden der mit uns am 21.02. in der Feuerwache feiert.

► Line-Up:
• DOSHY (Robox Neotech / Saturate / Berlin)
• SICSTYLE (Spitaiment / Leipzig)
• PARKZ (Bass en Mass / MD)
• DEXTAR (Bass en Mass / MD)
• E-WORK (aka EV Flash / 7 Basslines / MD)
• PHLOOPUS (Flowjob / MD)

TRAP – HIP HOP – DUBSTEP – FUTURE BASS – BEATS
JUKE – GRIME – FOOTWORK – GLITCH – U.V.M.

10929169_433658423458811_5142897379260813891_n

NYE at Club Velvet

// Dezember 28th, 2014 // Keine Kommentare » // News

1000277_963325080348809_3135192618760531269_n

Music Monday

// Dezember 15th, 2014 // Keine Kommentare » // News

hey guys, check out my latest tracks and mixes here:

more music coming soon….

High Life & Low Sounds

// November 19th, 2014 // Keine Kommentare » // News

10568940_10152500764063527_2089931386018245766_n

11/21/14

ADDISON GROOVE (50 Weapons, Swamp 81, Bristol)
SARAH FARINA b2b SOULMIND (Through My Speakers, Berlin)
DJ DEXTAR b2b DJ PARKZ (Bass En Mass, Magdeburg)
DJ SICSTYLE (Spitainment)

Doors: 23:30

http://www.distillery.de/

Seit 2010 mischt Footwork alles an Bassmusik auf, was es zwischen die Kickdrums bekommt. Mit dem Release der Compilation “Bangs & Works Vol. 1″ hat Mike Paradinas aka mu-ziq und Labelchef von Planet Mu wesentlich dazu beigetragen, dem Sound aus Chicago auch diesseits des Atlantiks Gehör zu verschaffen und eine Frischzellenkur in Gang zu bringen. Addison Groove – zu dieser Zeit noch eher als Dubstep-Produzent Headhunter bekannt – war einer der ersten Artists, durch den sich der Sound ins kollektive Dancefloorgedächtnis einprägte. Sein Track “Footcrab” brach mit den crispen Drums und dem fast schon nervös gesampeltem Vocal-Snippet eine neue Welle im ruhigen, tiefen Dubstep-Fahrwasser los. Von hier aus ging es nicht mehr zurück: Footwork wurde zu einem wichtigen Einfluss und durchströmte andere Genres wie ein Griff in die Steckdose. Allerhöchste Zeit also Footwork zu einem festen Bestandteil des Fenster Zum Hof Programms zu machen – let’s get into some real bad things. Dass Addison Groove für den Auftakt unsere erste Wahl gewesen ist, muss an dieser Stelle des Textes sicherlich nicht weiter erläutert werden. Zumal er den Groove nicht nur im Namen trägt, sondern durch seine Sets jede Hüfte im Raum damit ansteckt. Komplettiert wird der Abend von Sarah Farina & Soulmind von der Through My Speakers Gang aus Berlin, Dextar und Parkz sowie SicStyle. Sie alle haben ihren Draht zu Footwork, aber jede/r von ihnen hat einen eigenen. So werden dem roughen Sound hier und da auch mal ein paar Schnörkel verpasst oder es wird zwischendurch das Tempo halbiert, um die Synapsen zu schonen. Das Line-Up tanzt zwischen den Stühlen – und ihr hoffentlich auf den Tischen. Die Mission ist jedenfalls klar: Let’s go boom!

BASS EN MASS

// Oktober 25th, 2014 // Keine Kommentare » // News

10557467_387816698042984_3035639930768217853_n

BROOKLYN ZOO

// Oktober 8th, 2014 // Keine Kommentare » // News

10257049_842251189141673_981590914543216911_o